Besuch des Bundesministers für Inneres Mag. Wolfgang Sobotka

Am Freitag, 17.03.2017, besuchten uns der Bundesminister für Inneres Mag. Wolfgang Sobotka und Landesrätin Mag. Barbara Schwarz. Grund dafür war der Start des Projektes „Cyber.Kids“.

Ziel dieser Aktion ist es, bei Kindern und deren Erziehungsberechtigen ein nachhaltiges Bewusstsein im sicheren Umgang mit den neuen Medien zu schaffen.

Die Kinder der 2. Schulstufe begrüßten die Gäste mit einem Ständchen, die Schülerinnen und Schüler der 3. Klasse durften, nachdem der Innenminister mit ihnen über den richtigen Umgang mit dem Internet gesprochen hatte, dem Interview mit dem ORF NÖ beiwohnen. Es war für alle eine interessante Erfahrung.

Als Dankeschön gab es Polizeibären und Schlüsselbänder.