„Wasser Marsch“

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Schüler der beiden 4. Klassen durften letzten Freitag einen erlebnisreichen Tag bei der freiwilligen Feuerwehr in Mautern erleben. Die Feuerwehrleute zeigten und erklärten den Kindern mit viel Geduld die diversen Ausrüstungen und Fahrzeuge. Natürlich durfte auch selbst gelöscht werden! Anschließend wurde der Hunger mit Wurst- und Käsesemmeln gestillt. Die Jugendfeuerwehr würde sich über viele Neuanmeldungen freuen. Ein großes Dankeschön an die Feuerwehr Mautern!

Ein sportlich erfolgreicher Monat

Mattenhandball

2 Teams der 2. Schulstufe nahmen am 12.04. am Mattenhandballturnier in Krems teil. Eine Mannschaft ging ungeschlagen als Sieger hervor! Die zweite erreichte den tollen 5. Platz.

Gratulation an beide Teams zu dieser Leistung!

Sumsi-Erima Kids-Cup

Die Schülermannschaft der VS Mautern erreichte beim Sumsi-Erima Kids-Cup den hervorragenden 2. Platz und musste sich nur im Elfmeterschießen der VS Gföhl geschlagen geben.

Am 28.04. darf diese Mannschaft die VS Mautern bei der Viertelsausscheidung Waldviertel vertreten.

Herzliche Gratulation zu dieser Leistung und viel Glück und Erfolg beim nächsten Turnier!

Autorenlesung

 

 

Der bekannte Schriftsteller und Illustrator Franz Sales Sklenitzka stellte den Kindern der ersten und zweiten Klassen das Buch „Hase und Igel – Der rote Sportwagen ” vor. Hase und Igel sind durch ihren Wettlauf zu viel Geld gekommen und kaufen sich einen roten Sportwagen. Wie es weitergeht, erzählt der Autor unter Einbeziehung der Kinder, unterstützt durch tolle Zeichnungen.
Die Schüler der dritten und vierten Klassen erfuhren ebenso unterhaltsam „Drachen haben nichts zu lachen”.

„AnTONNIa checkt die echten Helden“

Im Mittelpunkt des Umwelttheaters „AnTONNIa checkt die echten Helden“ steht die richtige Trennung des Abfalls.

AnTONNIa, eine sprechende Restmülltonne, erzählt über ihr anstrengendes und mühsames Alltagsleben, verursacht durch die falsche Mülltrennung.

Anschließend erarbeiteten die Kinder gemeinsam mit AnTONNIa und Herrn Günther Weichselbaum den richtigen Weg der Abfalltrennung.

Die Kosten dafür übernahm der Umweltverband der Region.

Vielen Dank!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

 

 

 

 

 

 

NÖGKK-Workshop „Essen rund um den Globus“

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Im Zuge des Workshops „Essen rund um den Globus“ wurde den Kindern bewusst, wie unterschiedlich die Essgewohnheiten und auch die „Tischsitten“ in den verschiedenen Ländern sind.

Besonders viel Spaß hatten sie beim Ausprobieren der Essstäbchen.