Krems for kids

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Bei einem outdoor-Workshop, der durch die Altstadt von Krems führte,  lernten die Schüler der dritten Klassen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt Krems kennen. Den doppelköpfigen Adler entdeckten die Kinder an verschiedenen Stellen immer wieder.  Kurze Geschichten über die Dominikanerkirche, die Stadtpfarrkirche, die Piaristenkirche, das Schlüsselamt und den Pulverturm wurden altersgerecht dargebracht. Schließlich durften sich die Kinder am Spielplatz austoben und noch den Wappensaal auf der Bezirkshauptmannschaft besuchen.

Kleine Gäste im Rathaus

Bereits am Vortag der großen Eröffnung des frisch umgestalteten Rathauses durften die Schüler der dritten Klassen Gäste von Bürgermeister Heinrich Brustbauer sein. Nach einem Rundgang und einer nachgespielten Hochzeit am Standesamt durften die Kinder Fragen stellen. Besonderes Interesse zeigte der Bürgermeister an den Wünschen und Ideen der kleinen Bürger von Mautern. Wer weiß, vielleicht war da schon ein zukünftiger neuer Bürgermeister der Stadtgemeinde dabei.