Projekt „Sicherheit4kids“ in den 2. und 4. Klassen

Die Schülerinnen und Schüler der 2. und 4. Klassen nehmen heuer am Projekt „Sicherheit4kids“ teil, das der Elternverein bezahlt. Die Kinder lernen und trainieren bei Herrn Wolfgang Krischke. Themen wie angemessenes Reagieren in verschiedenen Situationen, Selbstschutz und Selbstverteidigung werden behandelt.

Zusätzlich lernen die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen sich selbst beim „Weltmeisterspringen“  gut einzuschätzen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Ein Musikant kommt in die Schule

Vom Ausprobieren übers Dranbleiben und Erlernen eines Instruments spannte sich der Bogen während Andreas Safer ganz besondere Musikinstrumente vorstellte. Maultrommel, Mandola, Geige, Nasenflöte, Mundharmonika, Dudelsack,Trommel und Tuba erklangen für die Kinderohren und eröffneten für sie eine unbekannte Welt der Töne. Staunen lösten die Klänge der singenden Säge aus. Immer wieder forderte Andreas Safer, Mitglied von Aniada a Noar (Steiermark), die Kinder auf, neugierig auf die Klänge zu sein und auszuprobieren. So durfte natürlich ein Probeblasen auf der Tuba nicht fehlen. Gesamt: ein musikalisches Freudenerlebnis!

Diese Diashow benötigt JavaScript.