Weltkulturerbe erleben

Am Donnerstag, den 23. September, hatten die beiden 3. Klassen bei traumhaft schönem Wetter die Möglichkeit unsere einzigartige Naturlandschaft genauer zu erkunden. Mit einer sehr engagierten Waldpädagogin erfuhren die Kinder viel Interessantes über unsere Heimat: die erfolgreiche Verhinderung des Baus eines Wasserkraftwerkes, die Verwendung von Wildkräutern oder die verschiedenen Wasserinsekten waren Thema.