Auf in den Wald

Heute durften die Kinder der vierten Klassen ihren Unterricht in den Wald verlegen. Unter Anleitung zweier Waldpädagogen lernten sie Bäume und ihre Früchte kennen. Es wurde beim Spielen gelernt. Die Kinder sammelten dann selbst Früchte und Blätter, aus denen einerseits eigene Kunstwerke entstanden, andererseits wurden auch gemeinsam zwei Tiere in die Natur „gemalt“. Zum Schluss wurde gemeinsam eine Kugelbahn gebaut, die die Kinder mit Feuereifer testeten.