Radfahrprüfung

Wenn die neue Fahne mit der Aufschrift Radfahrprüfung vor der Volksschule hängt, ist es ein Zeichen dafür, dass die Kinder der 4. Klassen ihre Radfahrprüfung erfolgreich gemeistert haben. So konnte heute die Fahne erstmals gehisst werden. Bei genauer Betrachtung kann man darauf selbst gemalte Verkehrszeichen sehen, die im Zeichenunterricht entstanden sind und schlussendlich den Weg auf die Fahne gefunden haben.

Bei der Produktion der Fahne wurde die Volksschule vom Mobilitätsbeauftragten der Stadt Mautern, Herrn Martin Hofbauer unterstützt. Dafür ein herzliches Danke – auch an die Polizei, vor allem an Frau Insp. Tanja Kiener, die sich um die Abnahme der Prüfung für unsere Kids kümmerte. Bei der Überreichung der Radfahrausweise war auch Bürgermeister Heinrich Brustbauer anwesend. Ein ganz besonderer Moment für die Kinder, die stolz ihre Ausweise in Empfang nahmen.

Das Team der VS Mautern gratuliert allen Kindern zur bestandenen Prüfung! Wir wünschen gute und sichere Fahrt!