Ausflug nach Krems/Stein

Die Kinder der 3a und der 3b wanderten gemeinsam nach Stein, wo eine Klasse eine Rast am Spielplatz machte, während die anderen Kinder zum Verkehrserziehungsplatz des ÖAMTC gingen. Dort lernten die Schülerinnen und Schüler spielerisch die wesentlichen Aspekte und Gefahren des Straßenverkehrs kennen. Die Übungsfläche konnten neben dem Rad auch mit Rollern usw. oder aber auch zu Fuß erkundet werden. Später wurde gewechselt.

Die Kinder waren mit großer Begeisterung dabei!

Projekt „Sicherheit4kids“ in den 2. und 4. Klassen

Die Schülerinnen und Schüler der 2. und 4. Klassen nehmen heuer am Projekt „Sicherheit4kids“ teil, das der Elternverein bezahlt. Die Kinder lernen und trainieren bei Herrn Wolfgang Krischke. Themen wie angemessenes Reagieren in verschiedenen Situationen, Selbstschutz und Selbstverteidigung werden behandelt.

Zusätzlich lernen die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen sich selbst beim „Weltmeisterspringen“  gut einzuschätzen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.