Lehrausgang zur Sparkasse

Viel Wissenswertes zum Thema Geld erfuhren die Kinder der dritten Klassen bei einem Lehrausgang zur Sparkasse Mautern.

Aufgeteilt in drei Gruppen lernten die Schüler die verschiedenen Geräte im Foyer kennen, sahen einen Film über die Entwicklung des Geldes und untersuchten die Scheine auf ihre Echtheit.

Besonders spannend war das Öffnen des Tresors.

Nachdem alle Quizfragen richtig beantwortet werden konnten, gab es zum Schluss noch eine Belohnung für alle.

Ein herzliches Dankeschön an das Team der Sparkasse Mautern für die tolle Führung!

Der LKW bringt, was wir täglich brauchen

Unter der Leitung von Elke Winkler erarbeiteten die Schülerinnen und Schüler der beiden dritten Klassen auf spielerische Art alles Wissenswerte zum Thema LKW.

Ein besonderer Schwerpunkt war dabei die Sicherheit im Straßenverkehr. Gemeinsam mit einem Vertreter der Firma Brantner wurde der Anhalteweg aus unterschiedlichen Blickwinkeln erkundet. Außerdem hatten die Kinder die Möglichkeit, selbst den „toten Winkel“ aus Sicht des Fahrers zu erforschen.

Wandertag

Heute war es endlich soweit! Unserem Wandertag stand nichts mehr im Weg.

Frisch getestet marschierten wir Richtung Mauternbach los.

Für eine gelungene Überraschung sorgte Familie Widmayer, die kurzerhand alle Kinder auf ein Eis einlud.

Nochmals vielen Dank dafür!

Gut gelaunt ging es weiter zum Spielplatz, wo genug Zeit zum Austoben und zum Rasten war.

Über Hundsheim gingen wir zurück zur Schule.

In einem waren sich alle einig: Solche Schultage sollte es öfters geben!

Die Narren sind los!

Am Faschingsdienstag herrschte ein buntes Treiben in der Volksschule Mautern.

Kurz nach Unterrichtsbeginn erhielten wir Besuch vom Herrn Bürgermeister und einem Teil seines Teams.

Die Kremser Bank versüßte uns die Pause mit köstlichen Krapfen-vielen Dank dafür!

Mit Tanz, lustigen Liedern und Spielen verging der Vormittag wie im Nu.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Eislaufen macht Spaß!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Aufgeregt machten sich die Mädchen und Buben heute Früh auf den Weg zum Eislaufplatz nach Krems.

Dort wurden wir bereits von unseren „Begleitmüttern“ erwartet, die fleißig beim Anziehen der Schlittschuhe halfen und die Kinder auch beim Eislaufen unterstützten.

Obwohl einige Schüler heute das erste Mal auf Schlittschuhen standen, hat es allen großen Spaß gemacht und so mancher Sturz wurde mit Humor genommen.

Nach einem wunderschönen Vormittag ging es wieder mit dem Bus zurück zur Schule.

Nochmals herzlichen Dank an unsere Begleitung!