Lesenacht + Lesung

Die beiden 3. Klassen verbrachten vom 31.3. auf 1.4. ihre heißersehnte Lesenacht in der Schule.

Gestartet wurde mit einem gemeinsamen Pizzaessen. Anschließend wurden die Schlafplätze im Turnsaal hergerichtet. Danach warteten viele Lesestationen in einem Märchenparcours. Am beliebtesten war bei den Kindern die Märchen-Schatzsuche. Zu späterer Stunde ging es zum Waschen und Zähneputzen. Nachdem alle in ihren Schlafsäcken ein gemütliches Plätzchen gefunden hatten, durfte noch mit den neuen Stirntaschenlampen im eigenen Buch gelesen werden. Aber bald fielen die Augen zu und es kehrte Stille im Turnsaal ein.

Am Morgen wurden wir von den Eltern mit einem liebevoll hergerichteten Frühstück verwöhnt. Herzlichen Dank an alle helfenden Hände!!

Den Abschluss von diesem aufregenden Schultag (eigentlich „Schulnacht“) machte eine tolle Lesung von Frau Rachel Schmidlechner, die es immer wieder hervorragend versteht, die Kinder in ihren Bann zu ziehen.

Ein erlebnisreicher Tag im Karikaturmuseum

Die beiden dritten Klassen marschierten heute bei Kaiserwetter ins Karikaturmuseum. Nach einem herzlichen Empfang von unseren beiden Kunstvermittlern konnten die Kinder in den Ateliers eigene „Wuselfiguren“ entwerfen und gestalten. Anschließend erhielten wir einen interessanten Einblick in die aktuelle Ausstellung „Christine Nöstlinger und ihre Buchstabenfabrik“. Mit tollen Eindrücken ließen wir diesen Vormittag am Steiner Spielplatz ausklingen.

Weltkulturerbe erleben

Am Donnerstag, den 23. September, hatten die beiden 3. Klassen bei traumhaft schönem Wetter die Möglichkeit unsere einzigartige Naturlandschaft genauer zu erkunden. Mit einer sehr engagierten Waldpädagogin erfuhren die Kinder viel Interessantes über unsere Heimat: die erfolgreiche Verhinderung des Baus eines Wasserkraftwerkes, die Verwendung von Wildkräutern oder die verschiedenen Wasserinsekten waren Thema.