Workshop Haargel oder Lippenbalsam

Zu einem Workshop zur Herstellung von Haargel oder Lippenbalsam lud die Mama von Harry (Conny Brauneis) die Schüler/innen der 4. Klassen ein. Nach einer kurzen Einführung über die einzelnen Bestandteile dieser Produkte und deren Wirkungsweise ging es schon ans handelnde Tun. Die Kinder hatten Spaß daran. Ein herzliches Dankeschön an Frau Brauneis.

Aschenkreuzfeier

Eine stimmungsvolle Aschenkreuzfeier gestalteten die Schüler der 4b gemeinsam mit ihrer Religionslehrerin und Pater Clemens. Als Erinnerung an das Vergeben stellten sie in einem Schattentheater die Geschichte vom barmherzigen Vater dar. Als äußeres Zeichen für einen bewussteren Weg mit Jesus in der Fastenzeit, ließen sich viele Schüler das Aschenkreuz von Pater Clemens auf die Stirn zeichnen – mit der besonderen Erinnerung: Vergiss nicht, Jesus liebt dich!

Vorlesewoche

Eine besondere Schulwoche erlebten die Schüler von 13. – 17. 1. 20. Jeden Tag vor der großen Pause durften sie jenen Geschichten lauschen, für die sie sich im Vorfeld entschieden hatten. Die Palette umfasste „Die Olchis“, „Das kleine Gespenst“, „Drachengeschichten“, Petronella Apfelmus“ oder „Von Pechvögeln und Unglücksraben“, aber auch Märchen von Nelson Mandela, „Der kleine Prinz“ und „Die Schule der magischen Tiere“. Nicht nur alle Klassenlehrerinnen und zwei Hortbetreuerinnen, sondern auch einige Gäste lasen die Geschichten vor. So bedanken wir uns recht herzlich bei Martha Kendl, Gerhard Vogl, Renate Matous, Gerhard Hönigl und Mathilde Lindner.

Eine Umfrage ergab, dass den Kindern diese Zeit sehr gefallen hat.

Diese Diashow benötigt JavaScript.