Die Ferien sind da!

Nach der heutigen Zeugnisverteilung nahmen wir Abschied von den Schülerinnen und Schülern der vierten Klassen.
Die Kinder wurden hinausgeklatscht. Später ließen sie zu den Klängen ihres Liedes Luftballons steigen:

„Luftballons soll´n uns tragen, damit wir uns noch mehr wagen, Freunde für´s Leben, uns Freunde wird es immer geben.“

aus „Unser Lied“

Servus! Pfiat Gott! Auf Wiedersehen!

Nicht nur die Kinder der vierten Klassen nehmen bald Abschied von uns, sondern auch unsere lieben Kolleginnen Frau Eva Gschwantner und Frau Ingrid Schütz, die in Pension gehen. So wurden sie heute gefeiert und mit vielen Dingen, die man im Ruhestand so brauchen kann, beschenkt. Die Kinder hatten großen Spaß dabei, den Damen in ihrem neuen „Pool“ beim Plantschen zuzusehen.

Segen zum Schulschluss

Heute besuchte uns Pater Clemens, um mit uns eine Segensfeier zu begehen. Musikalisch untermalt wurde diese von den Kindern der vierten Klassen.
Sie sangen im Anschluss ein selbst komponiertes Lied, das mit Frau Simone Hinterbauer- Thiel erarbeitet wurde und „Ein Hoch auf uns“.

Die Erneuerbaren

Unter diesem Titel stand am 29. Juni ein Workshop der IG Windkraft und des Österreichischen Biomasse-Verbandes an dem die 4. Klassen teilnahmen. Das Ziel des Workshops war es, den Kindern erneuerbare Energien als Chance für eine nachhaltige Zukunft darzustellen. Elementare Fragen „Wie entsteht Wind?“ oder „Was ist der Unterschied zwischen Klima und Wetter?“ konnten an diesem Vormittag aufgeklärt werden. Spiel, Spaß und Experimente standen im Vordergrund. Zum Abschluss wurde in einer Gemeinschaftsarbeit ein großes Windrad gebaut. Übrigens: Wussten Sie, dass Niederösterreich das Bundesland mit den meisten Windrädern ist? Die Kinder jetzt schon!