Weltkulturerbe erleben

Am Donnerstag, den 23. September, hatten die beiden 3. Klassen bei traumhaft schönem Wetter die Möglichkeit unsere einzigartige Naturlandschaft genauer zu erkunden. Mit einer sehr engagierten Waldpädagogin erfuhren die Kinder viel Interessantes über unsere Heimat: die erfolgreiche Verhinderung des Baus eines Wasserkraftwerkes, die Verwendung von Wildkräutern oder die verschiedenen Wasserinsekten waren Thema.

D´rüber der Donau …

Beide 4. Klassen erkundeten am Mittwoch, den 15. September einen Teil des Welterbesteigs Wachau.

Von nirgendwo sonst kann die Donaulandschaft so schön bewundert werden. Der Rundblick reicht vom Kraftwerk Theiß, über den Göttweiger Berg bis zu unserer Heimatstadt Mautern. In Krems/Stein machten wir Halt bei einigen Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel der Frauenbergkirche und der Pfarrkirche St. Nikolaus.

Passend zu den warmen Temperaturen belohnten wir uns auch noch mit einem Eis am Steiner Spielplatz.

Unser erster Schultag

Heute war für viele Kinder der erste Schultag in der Volksschule. Die Taferlklassler versammelten sich mit ihren Eltern in der Aula und verbrachten mit ihrer neuen Lehrerin eine spannende Zeit. Auch in den anderen Klassen wurden Ferienerlebnisse ausgetauscht.

Wir schlossen unseren ersten Schultag mit einer gemeinsamen Andacht vor dem Schulgebäude ab.